Mönchengladbach, Zentrum am Niederrhein

Ortsschild M GladbachEtwa ein halbe Stunde Fahrtzeit mit dem Auto oder der S-Bahn braucht man, um von Düsseldorf nach Mönchengladbach zu kommen. Die Stadt mit 257.000 Einwohnern gilt als Mittelpunkt des Niederrheins. Jedem Einwohner steht im Schnitt ein Einkommen von 20.300 Euro pro Jahr zur Verfügung, etwa 3.700 Euro weniger als in Düsseldorf.

Steigende Mietpreise bei Neuvermietung

Miete M GladbachAuch in Mönchengladbach können sich Mieter über günstige Mietpreise freuen. In den von uns verwalteten Einheiten beträgt die Miete im Schnitt 5,10 Euro pro Quadratmeter. Mieter, die seit mehr als 30 Jahren in ihrer Wohnungen leben, zahlen auch heute noch nur knapp über 4,00 Euro pro Quadratmeter.

Bei Neuvermietung weist ImmobilienScout24 im Schnitt einen Quadratmeterpreis von 6,30 Euro aus. In den letzten zehn Jahren bedeutet dies eine Zunahme um 12 Prozent. Entgegen dem Trend sind die Mieten auch in den vergangenen beiden Jahren deutlich gestiegen, und zwar allein in diesem Zeitraum um 5 Prozent.

Preiswerte Einstandsimmobilien

kauf M GladbachDreistellige Quadratmeterpreise für Wohnimmobilien gehören in Düsseldorf der Vergangenheit an, in Mönchengladbach sind sie die Regel. Mehrfamilienhäuser werden bereits ab 600 Euro pro Quadratmeter angeboten, nach oben reicht die durchschnittliche Preisespanne bis 1.000 Euro.

Ein Acht-Parteien-Haus bringt pro Jahr Mieteinnahmen von etwa 30.000 Euro. Beim Erwerb muss der Anleger mit Kaufpreisen um 350.000 Euro rechnen, denn der Mietfaktor liegt in der niederrheinischen Großstadt zwischen 10 und 13.

Viele verkaufte Wohnimmobilien

markt M Gladbach

 

315 verkaufte Mehrfamilienhäuser – diese Zahl nennt der Gutachterausschuss für Grundstückswerte für die Stadt Mönchengladbach.

Damit stehen am Niederrhein in jedem Jahr ähnlich viele Immobilien zum Verkauf wie in der Landeshauptstadt, und das, obgleich der Immobilienbestand um ein Vielfaches kleiner ist.

Dem Umsatz nach trennen die beiden Städte Welten. Während die Verkäufe in Düsseldorf einen Wert von nahezu 600 Mio. Euro erreichen, sind es in Mönchengladbach 120 Mio. Euro. 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Ihr Ansprechpartner für Verkauf, Kauf und Verwaltung von Immobilien

KOCH Immobilien GmbH
Makler für Wohn- und Geschäftshäuser sowie Wohneigentum
Rochusstraße 44
40479 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 55 00 00
Telefax: 0211 / 55 66 00

Internet: www.koch-immoline.de
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Edgar Stilp

Telefon: 0211 / 49 19 106
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!