KOCH Hausverwaltung für Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser

Unsere Kunden kommen aus Düsseldorf und München, aus Dänemark, Großbritannien und zahlreichen anderen europäischen Ländern. Sie vertrauen uns, weil wir ihre Interessen in ihren Objekten vor Ort professionell vertreten.

Die wichtigsten Aufgaben bei der Verwaltung von Immobilien

Bitte prüfen Sie, ob unser Verständnis von Objektmanagement mit Ihren Erwartungen übereinstimmt. Stehen die vier zentralen Ziele, die wir aus dem Blickwinkel unserer Kunden in den Mittelpunkt stellen, auch für Sie im Fokus?

  • Leerstand minimieren

    Langfristige Mieterbindungen und geringe Leerstandsquoten haben Priorität. Wir erreichen diese Ziele durch professionelle Mieterbetreuung, zum Beispiel 24-Stunden-Hotline, und regelmäßige Vorort-Termine.

  • Mietausfall vermeiden

    Säumige Mieter erhalten die erste Mahnung zum 10. eines Monats und die zweite Mahnung spätestens 14 Tage danach. Mahnen heißt für uns auch, persönlich mit dem Mieter zu sprechen, um eine Lösung zu finden. Bleiben alle Maßnahmen erfolglos, leiten wir zeitnah das Inkasso ein bzw. übergeben den Fall einem Anwalt.

  • Rendite langfristig sichern

    Hier greifen zwei Faktoren ineinander: Mietsteigerung und Kostensenkung. Optionen zur Mietanpassung prüfen wir regelmäßig, sei es aufgrund von Staffelmiete, Indexierung oder Mietspiegel. Unser Kostenmanagement hat darüber hinaus das Ziel, Einsparpotentiale bei Bewirtschaftungs- und Betriebskosten aufzuzeigen.

  • Wert Ihrer Liegenschaft erhalten:

    Den technischen Zustand Ihrer Immobilien überwachen wir kontinuierlich, damit wir geeignete Maßnahmen zur Werterhaltung vorschlagen und Potentiale zur Wertsteigerung aufzeigen können.

Wohn- und Geschäftshäuser zu verwalten ist eine vielseitige und verantwortungsreiche Aufgabe, die unsere Mitarbeiter mit Fachwissen, Engagement und Erfahrung erfüllen - und mit einem kleinen Lächeln, das Vertrauen schafft.

Die richtigen Informationen für Ihre Entscheidung

Wir legen Wert auf ein Berichtswesen, das Ihre Fragen beantwortet und Ihnen die Informationen zur Verfügung stellt, die Sie für Entscheidungen zu Ihrem Objekt brauchen.

Reporting-Beispiele